TORENDO Deutsche AktienSYSTEM

Anlagestrategie des Fonds

Beim Deutsche Aktien System handelt es sich um einen hochflexiblen, aktienorientierten Fonds, der sich auf Aktien aus den vier wichtigsten deutschen Aktienindizes DAX, MDAX, SDAX und TecDAX fokussiert.

Sowohl die Auswahl der Aktien als auch die Steuerung der Aktienquote erfolgen rein regelbasiert auf Basis eines in der Praxis bereits langjährig bewährten Handelssystems.

In das Portfolio aufgenommen werden nur diejenigen Aktien, deren Momentum eine überdurchschnittliche Wertentwicklung erwarten lässt. Das Handelssystem definiert dabei für jede Aktie sowohl den Einstiegszeitpunkt als auch die Stop Loss - Marke für den Ausstieg. Die Aktienquote des Fonds variiert hierdurch flexibel zwischen 0 und 100%.

Ein weiterer wichtiger Bestandteil des Risikomanagements besteht in der Gleichgewichtung der Einzeltitel. So werden sämtliche Titel stets mit der gleichen Anfangsgewichtung in das Portfolio aufgenommen. 

Zur weiteren Optimierung des Chance-/Risikoprofils des Fonds werden je nach Marktumfeld nach einem ebenfalls rein systematischen Handelsansatz Long- oder Short - Positionen im DAX- und im Bund-Future aufgebaut.

Die Handelsstrategie des Fonds wird bereits seit 07.08.2012 erfolgreich im Rahmen eines Wikifolios umgesetzt. Die überzeugenden Ergebnisse finden Sie hier.